HomeWelcher Simulator ist der Richtige?

Simulatoren im Vergleich (Überblick)

Einer von Microsofts Flusis oder X-Plane oder etwas ganz Anderes? Wir beschäftigen uns mit der heiklen Frage, welcher Simulator fürs Hubifliegen am besten geeignet ist.

Die gängigen Simualtionsprogramme unterscheiden sich zum Teil gravierend in ihren Möglichkeiten. DEN richtigen Simulator gibt es nicht. Die persönliche Präferenz spielt eine Rolle dabei, mit welcher Software man besser bedient ist. Man hat die Wahl zwischen mehr Spiel auf der einen und mehr Realismus auf der anderen Seite.

Die wichtigsten Simulatoren auf dem Markt sind FS 2004 und FSX von Microsoft sowie X-Plane von Laminar Research. Eine Besonderheit stellt FlightGear als nicht-kommerzielles Open-Source-Projekt dar. Mit diesen Simulatoren wollen wir uns etwas intensiver befassen.

Überblick für Eilige

Die folgende Tabelle gibt einen kurzen Überblick über die Stärken und Schwächen der wichtigsten Flugsimulatorn unter dem speziellen Blickwinkel der Hubschraubersimulation. Dabei wurde besonderes Gewicht auf die Flugdynamik gelegt.

Simulatoren im Vergleich
 X-Plane 10X-Plane 9FS 2004FSX
 sehr gutgutbefriedigendunbefriedigend
Flugdynamik + + O -
Grafik + + O +
Verfügbarkeit von Addons O O + +
VFR-Tauglichkeit + O - O
Bewertungskriterien

Flugdynamik meint den Realitätsgrad im Flugverhalten.

Grafik bewertet die Qualität der grafischen Abbildung und der Landschaftsdarstellung.

Verfügbarkeit von Addons geht der Frage nach, wie groß die Auswahl an Erweiterungen, z.B. verschiedenen Hubschraubertypen oder Landschaftsszenerien ist. Dabei wurde nicht nach Freeware- und Payware-Addons unterschieden.

VFR-Tauglichkeit bewertet, inwieweit mit dem Simulator im Auslieferungszustand oder unter Zuhilfenahme von frei verfübaren Addons nach Sichtflug-Verfahren navigiert werden kann. Werden Payware-Addons benötigt, führt das zu einer schlechteren Bewertung.

Einzelheiten zu den verschiedenen Simulatoren finden sich in den Betrachtungen auf den folgenden Seiten. Die Bewertungen basieren auf eigenen Erfahrungen mit den Simulatoren und mit realen Hubschraubern. Die Einschätzungen sind subjektiv. FlightGear wurde mangels eigener Erfahrungen in den Vergleich nicht einbezogen.

Ein Film sagt mehr als tausend Worte

Deshalb hier ein kleines Vergleichsvideo, das die gravierendsten Unterschiede zwischen FS 2004 und X-Plane 9 zeigt.


Video in HD-Quailität bei Youtube ansehen.

Immer wieder wird gesagt, es ja ja unfair, den alten FS 2004 mit dem deutlich neuere X-Plane 9 zu vergleichen. Das mag stimmen, allerdings ist die Flugdynamik beim FSX so schlecht, dass er für ambitionierte Hubschrauberpiloten eindeutig nicht in die engere Wahl kommt.

Fazit

FlightGear braucht wohl noch etwas Entwicklung, um mit den kommerziellen Produkten mithalten zu können, hat aber Potential. FSX kommt aufgrund der völlig unrealistischen Flugeigenschaften fürs Hubschrauberfliegen nicht in Frage. Das weitaus realistischste Flugverhalten hat X-Plane.

Piloten, die ihren Schwerpunkt auf Spaß legen oder Missionen fliegen wollen, sind mit dem FS 2004 gut bedient. Wer dagegen ernsthaft Bekanntschaft mit den Flugeigenschaften von Hubschraubern machen will, kommt an X-Plane nicht vorbei, nimmt dafür aber weniger Addons und ein Paar gewöhnungsbedürftige Eigenheiten seines Simulationsprogramms in Kauf.

Letzte Änderung am Dienstag, 19 März 2013 11:42

Mehr in dieser Kategorie:

Welcher Simulator?

Welcher Flugsimulator?

Wo bekommt man ein realistisches Fluggefühl? Dieser Frage geht RotorSim in seinem Vergleichstest von Simulationssoftware nach.

Weiterlesen...

Ältere Downloads

Screenshot der Air-Zermatt-Szenerie

Du suchst einen äteren Download von RotorSim, z.B. die Air Zermatt oder das LRZ Saarbrücken für X-Plane 9? In unserem Archiv wirst du fündig.

Zum Download-Archiv...

Im Profieinsatz

Simulator von LaBrOs - Fly Professional

Der neuste Simulator mit RotorSim-Knowhow: Eine EC 135 von LaBrOs - Fly Professional. Man vergisst, dass man "nur" im Simulator sitzt.

Weiterlesen...

Go to top