Die EC 135 V5 kommt!
Schon bald!

Mehr erfahren ...

Springless Joystick + ForceTrim

16 Jan 2018 17:11 #3393 von Blacky
Springless Joystick + ForceTrim wurde erstellt von Blacky
Hallo Helifreunde,

wenn die Tage kürzer sind, finde ich mehr Zeit zum fliegen. So auch diesen Herbst/Winter wieder. Nun frage ich mich schon länger, wie man gerade auf längeren Hubschrauberflügen den Flug etwas "ergonomischer" gestalten kann.
Zur Sache: Ich fliege aktuell mit einem Saitek ST290, den ich verlängert habe ohne Zentrierfeder. Das Starten und Landen ist ein Traum. Wenn ich kurze Strecken fliege alles kein Problem. Wenn ich längere Wege zurücklege, wünschte ich mir manchmal eine Zentrierfeder zurück, um die ForceTrim Funktion zu nutzen. Heißt: Den Heli in eine Fluglage bringen und dann nur noch per CoolieHat(BeepTrim) ganz leichte Änderungen vornehmen. So könnte man die Landschaft besser begutachten ohne ständig zu schauen, wie die Fluglage ist, etc. Klar, im echten Heli wäre das aufgrund des "Popometers" einfacher.
Was jedenfalls meine Frage ist: Wie macht ihr das auf längeren Flügen, bzw. gibt es eine Möglichkeit ForceTrim in Verbindung mit einem Joystick ohne Zentrierfeder zu nutzen, um sich längere Flüge zu "vereinfachen"?

Gruß
Marcel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Jan 2018 23:40 #3394 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf Springless Joystick + ForceTrim
Hallo Marcel,

seit ich durch meine Clips mal darauf gestoßen wurde, fliege ich nur noch mit AP und der release-Trim-Funktion. Ob kurz oder Langstrecke ist hiebei egal, es ist ein angenehmeres und viel ruhigeres fliegen. Ich habe den PFT der 1. Generation, der eine Zentrierung hat die man nach belieben verhärten kann. Ich habe sie so stark das der Stick beim loslassen sich in Neutalstellung einpendelt. Ohne diese Nullstellung ist aus meiner Sicht kein vorbildgerchtes fliegen in XP möglich. Ich kenne ja dein Stick und diese Feder ist von Anfang an zu stark, also auch nicht zu gebrauchen. Ich würde mir an deiner Stelle eben eine Feder einbauen die kaum Wiederstand hat aber eben den Stick zentriert.

Grüße David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Jan 2018 00:59 - 18 Jan 2018 01:03 #3396 von Blacky
Blacky antwortete auf Springless Joystick + ForceTrim
Mit der Antwort kann ich schonmal was anfangen. In der Tat war für mich schon früh klar, dass die Feder des ST290 raus muss. Ohne Feder fliegt es sich viel besser und seit ich die perfekten Einstellungen gefunden habe umso mehr. Hier ist viel testen angesagt.
Auf die Idee eine schwächere Feder einzubauen, bin ich die Tage auch schon gekommen, als mir das Thema mit der Trimmung wieder in den Sinn kam. Das muss ich mal noch ausprobieren, ob das so funktioniert wie ich mir das vorstelle.

Einen anderer Ansatz bin ich im Moment auch noch am prüfen:
Ich habe festgestellt, dass man den ForceTrim Button überhaupt nicht benötigt, sprich die Trimmung funktioniert auch, wenn man nur über BeepTrim nachtrimmt. Das heißt ich bewege den Stick in eine Position, halte ihn dort(weil ich ja keine Zentrierfeder mehr drin habe) und trimme dann nur per BeepTrim nach. Soweit, so logisch. Die Sache ist nun die, dass wenn der Joystick empfindlich gestellt ist (was beim Helifliegen ja sinnvoll ist) man die Hand steif lassen muss und in der Position in der der Stick ist, verweilen muss, was auf Dauer natürlich noch umständlicher ist, als komplett ohne Trimmung zu fliegen.
Deswegen war meine Idee nun ein Script zu schreiben, mit dem man den Joystick quasi "lahmlegen kann".
Man gibt den Joystick in eine Position, aktiviert das Script, die Joystickinputs sind deaktiviert, der Heli hält die Position und man fliegt per BeepTrim. Im Anflug wird das Script disabled und man fliegt wieder normal "von Hand" an. So kann man im Flug auch mal den Arm bzw den Joystick etwas bewegen, ohne dass der Heli reagiert, weil man ja die Achsen disabled hat. Natürlich sollte man den Arm ungefähr dort halten, wo man das Script aktiviert hat, damits beim Deaktivieren nicht den Heli zerlegt :-)
Aber mann muss die Hand bzw den Stick nicht "krampfhaft" an einer Position halten und der Heli ändert auch nicht bei der kleinsten Bewegung die Fluglage.

Ein weiterer Ansatz:
Am Boden des Sticks irgendwelche Dämpfer anbringen(aus dem RC Bereich), die den Stick in Position halten. Allerdings leidet dann wohl die Feinfühligkeit beim Landen.

Und noch ein Ansatz:
Vielleicht einer der Besten:
Man besorgt sich einen ForceFeedback Joystick. Soweit ich weiß gibt es ein Plugin habe ich mal gelesen, dass man aktivieren kann und die Stellmotoren halten den Stick in der gewünschten Position. Also im Prinzip genau wie im echten Heli.
Könnten die Leute die einen ffbStick haben vielleich mal was berichten. Mein Stick hat jedenfalls kein ffb.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Jan 2018 02:19 #3397 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf Springless Joystick + ForceTrim
Ich halte eine schwache Feder nach wie vor für die beste Option. Im realen Flug nimmt der Pilot auch mal ab und an die Hände komplett vom Stick. Außerdem solange du nur versuchst den Stick neutal zu halten arbeitest du indirekt gegen den AP und dessen Trimmung. Wenn du mal wieder eine spürbare Mittelstellung hast und auch richtig trimmst spielt sich das ganze ohne hin alles unmittelbar im Neutralbereich des Sticks ab.

Die letzte Idee mit den Motoren FFB finde ich auch nicht gut. Denn das Feedback würde die auftretenden Kräfte verstärken und nicht wie real entgegen wirken. Zieht es nen Heli nach rechts würde auch dein Stick nach rechts drücken und du bräuchtest mehr Kraft als ohne FB dem entgegen zu wirken.

Je nach dem was für ein Aufwand du betreiben möchtest wären auch 4 Zapfen im unteren Stick bereich eine Option die mit dünnen Gummis das ganze mittig halten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Jan 2018 09:53 #3398 von Christoph 1
Christoph 1 antwortete auf Springless Joystick + ForceTrim
Hallo zusammen,

ich habe mir endlich von Microhelis die Steuermodule für die ec 135/145 bestellt.

shop.microhelis.de/EC-135-Control-Parts

Beim Telefonat mit Jürgen (der Hersteller) hat er mich informiert dass er für gerade für seinen Stick eine echte FTR Funktion mittels Magnet und Motoren, sofern ich das jetzt richtig wieder gebe, gebaut hat und derzeit für den Vertrieb und zum Nachrüsten testet. Ich werde das dann auf jeden Fall ausstesten und hier Bericht erstatten. Nur leider dauert die Lieferung der Steuerungen noch ca bis ende Februar oder sogar März.

Das ist dann Quasi eine echte und reale Force Trim Funktion wie es in einem Heli verwendet wird.
Das ist finde ich eine geniale Sache und ich freu mich riesig darauf.
Ich fliege ja hauptsächlich die BK 117 B2 und nutze dazu wie in der realen Fliegerei die Trimmung zum Fliegen und nur bei der Landung und beim Start im Ground Effekt stelle ich wieder von ATT auf SAS um. Das Funktioniert auch wirklich super. Man muss nur darauf achten den Heli immer gut auszutrimmen sonst wird des eher nix ;)

Bleibt immer Spannend was sich hier alles tut ;) Macht echt riesig Spass..

Ciao Andi

Ich spür die Gier, die Gier nach hovern in mir ;) happy landings

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Jan 2018 23:19 #3414 von Blacky
Blacky antwortete auf Springless Joystick + ForceTrim
Habe im EagleDynamic Forum auch schon gelesen, dass Komodosim an einem Cyclic mit FTR Arbeitet. Werde das gespannt verfolgen.

Weiß jemand, wo man so eine Feder herbekommt. Habe schon gesucht, aber als Feder nix gefunden. Meine letzte Idee wäre jetzt einen billigen oder defekten Stick in der Bucht zu schießen und da die Feder rauszunehmen. Denke die gängigen Saitek Sticks haben dieselbe Feder.
Denn einzeln weiß ich nicht, wo man die Feder herbekommen sollte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.