Jetzt neu: rotorsim Newsletter

Immer auf dem Stand der Dinge. Lass dich per E-Mail über Neuigkeiten informieren. Mit dem kostenlosen rotorsim Newsletter.
Jetzt abonnieren!

H 145 T2

29 Jul 2017 11:11 #3267 von a.j.whirlybird
a.j.whirlybird antwortete auf H 145 T2
Kleine Anregung zum Thema Arduino:
Wir Homecockpit-Tüftler stehen bei jedem neuen Helimodell und zum Teil auch bei neuen, erweiterten Versionen immer vor dem gleichen Problem:

:unsure: Welches DataRef ist hinter welcher Funktion oder welchem Schalter versteckt. :evil:

Hier könntet ihr Designer uns seeeehr :cheer: viel Arbeit abnehmen, wenn ihr die verwendeten DataRefs während der Entwicklung dokumentieren würdet. Mit dieser Liste wäre das Modell sehr schnell an das Homecockpit angepasst bzw. bei neuen Versionen nachgeführt.

Ich würde mich auf diese Art der Unterstützung bei der V4 wirklich freuen! B)

Herzliche Grüsse vom LSRZ
a.j.

Hubschrauber-Homecockpit-Tüftler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Jul 2017 13:47 #3268 von Liebernickel
Liebernickel antwortete auf H 145 T2
Ok, gebe ich gleich mal an Franz/Fraxy weiter, der macht das Systemzeug - ich bin fürs Design verantwortlich. :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Aug 2017 11:18 - 09 Aug 2017 11:19 #3292 von Liebernickel
Liebernickel antwortete auf H 145 T2
Grüß euch,

darf euch heute mal ein Bild vom Cockpit präsentieren. :)



Bitte beachtet, dass wir hier nur Standard X-Plane Mittel und diverse Tricks verwendet haben, um ein Helionix ähnliches System zu machen. Denn wir haben vor, den Vogel ohne Plugin fliegen zu lassen, um alle Computersysteme unterstützen zu können. ;)

Viele Grüße,
Johannes
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Charmed-Life, Commander, Christoph 1, NickNo, Martin41289, a.j.whirlybird

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Aug 2017 11:45 #3293 von Commander
Commander antwortete auf H 145 T2
Na mega Johannes :-) sieht schon sehr vielversprechend aus :-)
Ich freue mich schon jetzt wie bolle...die neue Maschine "benutzen" zu dürfen :-D


Lg
Stefan

(bei Fragen einfach melden)
Folgende Benutzer bedankten sich: Liebernickel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Aug 2017 11:47 #3294 von Commander
Commander antwortete auf H 145 T2
Eine kleine Frage, kommt die Rotorbremse an die "reale" Position im Cockpit?
Und was meinst du bekommt man das hin, das die Displays sich umschalten lassen ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Aug 2017 12:30 #3295 von Liebernickel
Liebernickel antwortete auf H 145 T2
Rotorbremse ist bereits ausmodelliert und funktioniert zur rechten des Piloten. ;) :cheer:

Am linken und mittleren Display lässt sich die Flugkarte aufrufen. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Commander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis.