Jetzt neu: rotorsim Newsletter

Immer auf dem Stand der Dinge. Lass dich per E-Mail über Neuigkeiten informieren. Mit dem kostenlosen rotorsim Newsletter.
Jetzt abonnieren!

professionelle Version der EC 145 T2

21 Nov 2016 09:10 #2827 von Christoph 1
professionelle Version der EC 145 T2 wurde erstellt von Christoph 1
Professionelle Version der EC 145 T2 - H 145


Hallo Helisimmers,

habe gerade einen Aufruf im Xplane Org Forum gestartet für die professionelle Umsetzung einer EC 145 T2, H 145, (Werksname BK 117 D2).

Eine der wohl innovatievsten, neuesten und derzeit weltweit gefragtesten civilen Helis der Welt ist ja leider immer noch nicht im Xplane 10/11 professionell umgesetzt.

Evtl gibt es ja unter euch auch einige die ihr interesse dort bekunden könnten um eine professionelle Umsetzung der EC 145 T2 anzuregen, indem eine Nachfrage für ein solches Produkt suggeriert wird.
Mal sehen was sich tut ;)

HG Andi

Ich spür die Gier, die Gier nach hovern in mir ;) happy landings
Folgende Benutzer bedankten sich: Commander, fraxy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Nov 2016 21:09 #2829 von Liebernickel
Liebernickel antwortete auf professionelle Version der EC 145 T2
Wäre schon echt was feines. B)

Problematisch jedoch ist genau der Wunsch: die Systemtiefe. Standard X Plane kann diese nicht richtig umsetzen, sodass ein Plugin her muss, was aus meiner Sicht mordsmäßig kompliziert und schwer umzusetzen ist.

Beispiel hierfür ist die ähnliche H 135. Dreamfoil baut schon seit einiger Zeit an einer, jedoch ist die Systemtiefe so komplex und zeitaufwendig, dass er sogar ein Zwischenprojekt, die MD500, einlegen muss, um regelmäßig Produkte zu veröffentlichen.

Ich selbst würde auch wahnsinnig gerne in die Systemtiefe gehen. Das kann ich aber nicht. Umso mehr würde ich mich freuen, wenn aus der Einzelarbeit Teamwork werden würde. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Commander

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Nov 2016 14:55 - 29 Nov 2016 14:56 #2880 von Commander
Commander antwortete auf professionelle Version der EC 145 T2
also ich denke, mit der Arbeit die jetzt erst wieder in die H145 geflossen ist.... sind wir ein ganzes Stück weiter gekommen.
Wir können nur hoffen das jemand diesen doch "sehr unbekannten" Hubschrauber entdeckt und eine Systemtiefe entwickelt die unseren Wünschen entspricht.

Allerdings spricht auch nichts gegen ein "TeamWork". Weil ganz ehrlich das was mich persönlich ! eigentlich am meisten stört an Xplane, ist das es seltenst "fertige" Sachen gibt, sondern jeder hat irgendeine Version :-) :-) entweder selbst gebastelt oder bekommen ..... (Egal ob Scenery oder Aircraft)....

Daher nochmals Hut ab vor deiner Mühe und Geduld, Johannes die du jetzt wieder in die Maschine gesteckt hast.


Eine Frage noch, lässt sich dein "Klick-Menü" auch in die Ec135 bauen ?


Grüße
Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich: Liebernickel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Nov 2016 15:57 - 29 Nov 2016 15:58 #2881 von Liebernickel
Liebernickel antwortete auf professionelle Version der EC 145 T2
Das Menü an sich gibt es ja für die Türen und verschiedene Sichten bei der EC 135.

Grundsätzlich geht das bei jedem erdenklichen Fluggerät, da dieses System X Plane 10 Standards benutzt und Objekte per Custom Slider Dataref ein- bzw. ausgeblendet werden, da diese auch per Cockpit Schalter bedient werden können. Also ganz simples System. Nur braucht man halt Zeit, das zu realisieren.

Grüße
Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Jan 2017 20:12 #2919 von Christoph 1
Christoph 1 antwortete auf professionelle Version der EC 145 T2
@ Johannes oder wer es weis ;)
hast du egtl den Landescheinwerfer wieder zum Strahlen gebracht und den an der Winde? Oder kannst du mir sagen wie das im Planemaker funzt?

Ich spür die Gier, die Gier nach hovern in mir ;) happy landings

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Jan 2017 20:54 - 05 Jan 2017 21:01 #2923 von Liebernickel
Liebernickel antwortete auf professionelle Version der EC 145 T2
Im Plane-Maker ist da nur provisorisch der Landescheinwerfer zu fixen. Der Scheinwerfer an der Winde muss im 3D Programm (bei mir AC3D) eingebaut werden.

Komme zurzeit leider nicht dazu an der H145 zu arbeiten. Kommt aber schon noch. Versprochen. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph 1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis.