Die EC 135 V5 kommt!
Schon bald!

Mehr erfahren ...

Autorotation

18 Feb 2014 17:27 - 18 Feb 2014 17:29 #740 von hardrocker
hardrocker antwortete auf Autorotation
Hi Charmed!

Ein paar Verbesserungsvorschläge zur gezeigten Autorotation:'

1. Die Rotordrehzahlen (Maximum) hältst du nicht ein. Er dreht immer etwas zu schnell. Versuche das mit etwas mehr Collective zu verhindern.

2. Das Aufsetzen ist sehr sanft (gut!)...Aber du schlidderst eine sehr lange Distanz. Das ist a) nicht gut für die Kuven (bzw. shoes) und b) du hast oft nicht genug Platz für sowas...

Deswegen ist ein starker Flare wichtig - nämlich um den Platz, den man braucht, zu minimieren. Nach dem Flare drückt man die Nase wieder etwas runter, zieht am Kollektiv um zu verlangsamen, neigt die Maschine nochmals leicht nach hinten und setzt auf. :)

So sind - zumindest für geübte Piloten - auch Autorotationen mit totalem Stillstand (0 Knoten Airspeed) beim Aufsetzen möglich, was besonders in Gegenden ohne viel Platz von Vorteil ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Feb 2014 19:04 #742 von Blacky
Blacky antwortete auf Autorotation
Problem bei mir war gewesen, dass ich versucht habe die Autorotationen im Flug Modus der Triebwerke zu machen, somit konnte man die am Ende auch nicht gescheit abfangen, weil ich sonst wieder leicht hochflog und die Triebwerke ja an waren.
Hab jetzt mal komplett abgeschaltet und es klappt deutlich besser. Wenns halt in die Buchse geht, haste am Ende keine Chance mehr das Ding abzufangen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Feb 2014 20:11 #748 von Charmed-Life
Charmed-Life antwortete auf Autorotation
Hi zusammen,
kann dir hardrocker nur zustimmen. Man macht eben viel falsch, verschenkt Ressourcen und überlastet die Maschine. Hier aber mal ein kleiner Fortschritt

Hier komme ich auch 1x deutlich zu weit in den roten Bereich der Rotordrehzahl. Diese hätte man durch sanfteres Absteigen kompensieren können.
Außerdem ist das Aufsetzen auch nicht grad das sanfteste :whistle:
Ziel soll es mal sein, punktgenau einen angepeilten Punkt zu treffen.
Ich denke aber es erfordert noch 20-50 versuche, eh man es genau ausgelotet hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.