Jetzt neu: rotorsim Newsletter

Immer auf dem Stand der Dinge. Lass dich per E-Mail über Neuigkeiten informieren. Mit dem kostenlosen rotorsim Newsletter.
Jetzt abonnieren!

Payware version

15 Mai 2016 17:45 #2507 von thiengo
Payware version wurde erstellt von thiengo
Hi developer,

I want so much build my home cockpit based in your helicopter but I don't have money to pay for commercial LOL :woohoo:

Please, put some commercial codes in your free version and make a payware to us... we pay $35 US for a very interesting payware... we don't have high resolution cockpits, textures and another :sick: we want a realistic aircraft to training. We need MORE systems and a little bit more realistic performance...

Answer this call.... :evil:

Put shared datarefs switch... we manipulate the switch condition on or off from external hardware like opencockpits, xfsuipc, pokeys plugin....

sorry my english...
Dieses Thema wurde gesperrt.
15 Mai 2016 23:59 #2511 von thiengo
thiengo antwortete auf Payware version
And permit us disable the camera view change.... I don't like to fly and the camera is moving this way.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis.