EC135 V5.10 Joystick Inputs

06 Apr 2022 14:43 #4637 von HellG
HellG antwortete auf EC135 V5.10 Joystick Inputs
Gibt es irgend was neues bezüglich der Joystick Inputs?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Mai 2022 18:11 #4669 von HellG
HellG antwortete auf EC135 V5.10 Joystick Inputs
Gibt es bezüglich der Ansteuerung der Collective Achse irgendetwas neues?
Zur Erinnerung:
  • das Plugin setzt/überschreibt sim/flightmodel/engine/POINT_pitch_deg_use[0]
  • Wo kommen die Daten her, mit denen sim/flightmodel/engine/POINT_pitch_deg_use[0] überschrieben wird?
    1. Direkt aus sim/joystick/joy_mapped_axis_value[5] (Collective) und mappen auf den Bereich von 0 bis 17.3 Grad?
    2. Intern aus dem Plugin (Einlesen der Rohdaten aus sim/joystick/joy_mapped_axis_value[5] Verändern mit einer optimierten Übertragungsfunktion)?
    3. Ganz woanders her?
  • Mögliche Lösungsvorschläge:
    1. Die Daten werden nur dann aus sim/joystick/joy_mapped_axis_value[5] gelesen und nach sim/flightmodel/engine/POINT_pitch_deg_use[0] geschrieben, wenn sim/joystick/joy_mapped_axis_avail[5]==1 ist. Wenn keine physikalische Achse dem Collective zugeordnet ist verändert sich sim/joystick/joy_mapped_axis_value[5] nicht und sim/joystick/joy_mapped_axis_avail[5] ist 0.
    2. Die Rohdaten werden nicht direkt aus sim/joystick/joy_mapped_axis_value[5] gelesen, sondern (wenn sim/joystick/joy_mapped_axis_avail[5]==1)  in eine (beschreibbare) DataRef (z.B. ec135/collective_ratio) geschrieben, aus der sie weiter verarbeitet werden. So bliebe auch beim Input von Außen die interne Verarbeitungskette erhalten.
    3. ???
Oder muss ich auf X-Plane 12 warten in der Hoffnung, dass dort das Joystick Handling mehr Einflussmöglichkeiten von Außen bietet?

Gruß HellG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jun 2022 18:26 #4673 von rotorsim
rotorsim antwortete auf EC135 V5.10 Joystick Inputs
Ich kann gerne bei Gelegenheit für eure Spezialanwendung eine Möglichkeit einbauen. Allerdings erst, wenn wir die Pro-Version wirklich auf den V5-Stand gebracht haben. 
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Jun 2022 10:51 #4675 von rotorsim
rotorsim antwortete auf EC135 V5.10 Joystick Inputs
Zwischenzeitlich habe ich mir mal angeschaut was wir machen können. Mit vertretbarem Aufwand könnte ich mir folgende Lösung vorstellen: 

Wir schaffen eine Option, mit der der Collective auf eine externe Quelle umgestellt werden kann; festgelegt in der ini-Datei. Wir brauchen dann eine Dataref, von der wir die Daten abgreifen. Dabei müssen wir uns auf einige Details einigen.
  • Gibt es bereits eine Dataref, in der die Daten stehen? Wenn nein, könnten wir eine beschreibbare anlegen, in die sie dann benutzerseitig übertragen werden müssen. 
  • Alternativ wäre es auch denkbar, dass der Name der (vorhandenen) Dataref nicht fest verdrahtet ist, sondern man ihn in der Ini-Datei festlegen kann. 
  • Auf jeden Fall müssen wir den Wertebereich der Dataref festlegen. Standardmäßig liefert in X-Plane der Collective Werte von 0,00 bis 1,00, wobei Collective down die 1 und nicht die 0 liefert. 
Wenn diese Logik auch fähig sein sollte, auf einen Co-Piloten umzuschalten, brauchen wir zwei dieser Datarefs. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

21 Jun 2022 14:41 - 21 Jun 2022 14:44 #4676 von HellG
HellG antwortete auf EC135 V5.10 Joystick Inputs
Vielen Dank für die Vorschläge.

Eine von außen beschreibbare DataRef ist meiner Meinung nach die beste Lösung! Der Name brauch auch nicht konfigurierbar sein. Im Gegenteil, er sollte sogar fest vorgegeben sein, so dass es nicht zu komplex wird und man wieder eine Stelle hat, an der man etwas falsch machen kann. Vielleicht kann der Name wie bei X-Plane üblich ein "_ratio" beinhalten so dass klar ist, dass es sich um einen Wertebereich von 0 bis 1 handelt, der vor der Weiterverarbeitung ggf. nochmal auf diese Grenzen geclippt wird. Ob der "override" dann über die Ini-Datei konfiguriert wird ist eigentlich egal, wie es für Euch einfacher ist. Man könnte ja auch sagen, dass ein (als Collective konfigurierter) Joystick immer Vorrang hat: wenn sim/joystick/joy_mapped_axis_avail[5]==1 wird immer sim/joystick/joy_mapped_axis_value[5] in die DataRef geschrieben. Die im Joystick-Menü möglichen Anpassungen der Übertragungskurve gehen für externe Quellen dann zwar verloren, aber im Zweifelsfall bietet das ja bereits die externe Quelle, die die Steuerungsdaten liefert.

Bezüglich Doppelsteuer bin ich der Meinung, dass eine beschreibbare DataRef ausreicht. Ich weiß zwar nicht wie Eure Pläne bezüglich Steuerung durch Pilot und Copilot aussehen, aber im echten EC135 sind die beiden Sticks ja auch mechanisch gekoppelt und wirken auf nur eine Steuerung. Insofern könnte ich mir vorstellen, dass eine mögliche Übergabe vom Copilot zu Pilot davor passieren müsste. Ein Mischen der Eingaben wie bei einem FBW Flieger wie dem A320 ist hier meiner Meinung nach nicht sinnvoll. Soweit ich weiß soll ja auch XP12 Neues in diesem Bereich bringen, aber ob dass für Hubschrauber sinnvoll ist, kann ich nicht sagen.

Gruß HellG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.159 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.  

HR SimYard

 Die österreichischen Entwickler bauen hochklassige Freeware-Addons für FSX und PrePar3D. Dank unserer Partnerschaft profitieren wir gegenseitig voneinander durch den Austausch von 3D-Modellen für die EC 135.