Erstes Feedback EC135 V5

21 Nov 2020 19:27 #3976 von Litjan
Erstes Feedback EC135 V5 wurde erstellt von Litjan
Hallo Rotorsim,

zuerst mal ganz herzlichen Dank für den tollen Hubschrauber. Ich bin selbst Dev (IXEG 737) und weiß wieviel Arbeit in so einer Maschine steckt. Ich wünsche Euch vor allem auch finanziellen Erfolg mit den Pro Versionen und finde es super das ihr diese Version kostenlos zur Verfügung stellt.

Ich selber bin zwar seit 24 Jahren Verkehrsflugzeugführer, aber meine Heli-Erfahrungen beschränken sich auf 45 Minuten mit der R22 vor L.A. rumzuknattern... ansonsten langjähriger XP-Helicopter Nutzer, u.a. Bell429, BK117.

Meine Anmerkungen zu V5:
  • Meine Präferenzen werden nicht gespeichert - ich muss jedesmal wieder die (gruselig aussehende!) Crew ausladen, etc. EC135.ini ist in Preferences Folder
  • Etwas stimmt nicht (marching ants syndrom) an den Scheibenwischern, da liegen zwei Texturen in Blender direkt aufeinander, hatten wir bei der IXEG auch ;-) Wenn man ranzoomt kann man so ein "Rauschen" sehen.
  • Initialisierungsprobleme wenn man die X-Plane Funktion "start with engines running" nutzt nachdem man ohne sie gestartet ist. Die Schalter (zB FADEC) sind dann in OFF, auch wenn so natürlich die Motoren sofort wieder ausgehen.
  • Texturen der Beschriftung am Overhead Panel sind doch sehr low-res. Man sitzt ja mit dem Kopf quasi direkt davor, die könnten eine hochauflösendere Version vertragen.
  • Probleme bei Starten der Motoren (siehe anderer Thread). Ich mache alles per Anleitung, trotzdem zünden die Triebwerke nicht und nudeln nur mit Anlasser bei 27% N1 und 35kg FuelFlow... (kein XPUIPC)
  • Anzeige von "Sand Filter" in grün, obwohl meine Version gar keinen hat (glaube ich).
Danke nochmal und viele Grüße, Jan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2020 10:56 #4004 von Patrick F
Patrick F antwortete auf Erstes Feedback EC135 V5
Vielen Dank erst mal für den neuen Heli und die viele Arbeit, die in einem solchen Projekt steckt ! 

Erst mal mein System :

X-Plane 11.50 - Stand 22.11.2020
WIN 10
i7-7700k
Nvidia GTX 1080ti - Treiber 457.30
Windows Update letztmalig 22.11.20

Ebenso wie schon in der v4 (!!!) kann auch ich nicht den Heli nach dem Laden gleich starten - der Triebwerkssound läuft zwar hoch, klingt dann wieder ab, Rotor dreht erst gar nicht. Bei mir hilft dann immer die Maschine über den Developermode neu zu laden ("ohne Bemalung neu laden"). Danach fährt sie zwar erst mal hörbar runter und man muss die Alarme wegdrücken. Aber hiernach kann ich ganz normal starten. Vielleicht hilft dieser Tipp ja den anderen Sim-Kollegen.

Dennoch - hier sollte nochmal nachgeschaut und ggf. nachgebessert werden.

Ansonsten fiel mir bei der neuen Beta-Version auf :

- bei Triebwerkstart dreht der Rotor sofort, statt erst nach kurzer Zeit langsam anzulaufen (Anm.: hingegen schön bei v4 umgesetzt)
- die "starter switches" des FADEC- main switch panel können nicht von "idle" auf "flight" umgestellt werden, ohne dass die Verriegelung automatisch mit aktiviert wird und umgekehrt


Grüße
P.
Folgende Benutzer bedankten sich: EC-135Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2020 13:11 #4012 von rotorsim
rotorsim antwortete auf Erstes Feedback EC135 V5

Litjan schrieb:

  • Meine Präferenzen werden nicht gespeichert - ich muss jedesmal wieder die (gruselig aussehende!) Crew ausladen, etc. EC135.ini ist in Preferences Folder

Die ein oder andere Anregung haben wir notiert. 

Die Präferenzen kannst du in der Tat nicht speichern. Aber wenn du die Crew nicht willst, kannst du die Datei ec135v5.ini im Ordner Output/preferences mit einem Texteditor bearbeiten. Dort fügst du folgendes ein: 
[CREW]
Pilot=1
Copilot=0
Doctor=0
Patient=0

Es wird jetzt nur noch der Pilot geladen. Die Maschine ist dann natürlich auch entsprechend leichter. Wir laden mit jeder Person ca. 80 kg dazu, was vielleicht nicht mehr ganz mit dem BMI der Bevölkerung korrespondiert. Die Logik ist einfach: 0 heißt, dass die Person nicht drin sitzt, 1 heißt, dass sie drin sitzt. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Litjan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2020 13:28 #4014 von Litjan
Litjan antwortete auf Erstes Feedback EC135 V5

Patrick F schrieb: Vielen Dank erst mal für den neuen Heli und die viele Arbeit, die in einem solchen Projekt steckt ! 

Ebenso wie schon in der v4 (!!!) kann auch ich nicht den Heli nach dem Laden gleich starten

Grüße
P.


Hi Patrick, es sind da wohl einige Nutzer betroffen, es gibt auch wohl unterschiedliche Gründe - probier mal meinen Workaround: Erst mal mit der default S-76 den Flug laden - dann einfach einen "neuen Flug" starten, diesmal mit der EC135 - dann klappts mit dem Motorstart.

VG, Jan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.153 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.