EC135 V5 Fazit und Kritik

21 Nov 2020 21:43 #3992 von Louis
Louis antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik
Ich hab es halt einfach sehr oft, dass der Hubschrauber abrupt nach hinten und vorne schlägt, ohne dass ich irgendwas gemacht hatte.
Und woran liegt es, dass man diesen "Anstellwinkel" bei Start-, Landungs-, und Schwebemanövern nicht mehr hat? Wenn ich in YouTube mal Videos durchgegangen sind, haben alle Hubschrauber bei diesen Manövern diesen Winkel. Das fehlt mir noch. 

Und du hast was von Experimental Flight Model erzählt. Muss ich das in X-Plane angeschaltet haben, oder einfach aus lassen damit das alles optimal funktioniert?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2020 15:27 #4015 von Frank_EDDB
Frank_EDDB antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik
Hallo,

schön das es wieder eine neue EC 135 gibt und dann auch noch mit recht vielen Einstell- / Anpassungsmöglichkeiten.

Was mich allerdings sehr stört ist diese Fluglageabhängige Blickrichtungssteuerung, da würde ich mir wünschen, daß man dies optional abschalten kann.
Denn so ist sie für mich in der Cockpitansicht nicht sicher fliegbar, da es schwer zu erekennen ist, verändert sich die Sicht oder ändert der Heli seine Fluglage oder sogar beides zusammen.

Danke im voraus

Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2020 15:55 #4016 von melbo
melbo antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik
Aus der FAQ

Die so genannte PilotView-Funktion lässt sich über die Datei 
ec135v5.ini
 (bzw. 
ec135v4.ini
) steuern. Diese Datei findest du im Ordner 
output/preferences
 deiner X-Plane-Installation. Mit dem folgenden Code lässt sich Blickrichtungssteuerung abschalten:
[PV_HORIZ]
Engaged=0
[PV_VERT]
Engaged=0
[PV_ROLL]
Engaged=0
Folgende Benutzer bedankten sich: Frank_EDDB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2020 17:21 #4017 von Litjan
Litjan antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik
Könntet Ihr nicht mal bitte alle commands auflisten die man in der EC135V5.ini benutzen kann? Meine wurde automatisch erstellt aber hat nur sehr wenige Einträge gehabt - ich habe jetzt die "Crew"  und "PV" Einträge manuell eingefügt, aber es gibt doch bestimmt noch mehr?

Viele Grüße, Jan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2020 18:57 - 22 Nov 2020 19:00 #4020 von rotorsim
rotorsim antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik

Louis schrieb: Ich hab es halt einfach sehr oft, dass der Hubschrauber abrupt nach hinten und vorne schlägt, ohne dass ich irgendwas gemacht hatte.
Und woran liegt es, dass man diesen "Anstellwinkel" bei Start-, Landungs-, und Schwebemanövern nicht mehr hat? Wenn ich in YouTube mal Videos durchgegangen sind, haben alle Hubschrauber bei diesen Manövern diesen Winkel. Das fehlt mir noch. 

Und du hast was von Experimental Flight Model erzählt. Muss ich das in X-Plane angeschaltet haben, oder einfach aus lassen damit das alles optimal funktioniert?


Das richtige Flugmodell wird intern von X-Plane "erzwungen". Du musst da gar nix zu tun. 

Zu deinen anderen Problemen: Ich kann sie nicht nachvollziehen. Deshalb habe ich mal ein kleines Video gemacht von den entsprechenden Flugsituationen:
  • Ein Takoff von der Piste in Innsbruck. Wind ca. 7 kt aus 277 Grad. Abheben in den Schwebeflug, dann geradeaus der Piste folgend beschleunigen. Selbst beim Eintreten des Übergangsauftriebs bleibt die Maschine ziemlich stabil. Bei um die 65 Knoten wurde die Nase etwas höher gezogen, um die Steigleistung zu verbessern. Fast Genau nach Checkliste. 
  • Dann ein Landeanflug. Bei Ca. 1'50 wird mir fast 10° Nose up das Tempo rausgenommen. Auch normal. Dabei bin ich bewusst sehr dezent angeflogen. 
  • Danach nochmal ein Paar Meter weiter auf der Piste, jetzt mit etwas mehr Schmackes auf den Landepunkt zugehalten. Hier sind es schon fast 20° Nose up. Wenn man das zu tief macht, streift der Heckausleger den Boden. 
  • Schließlich noch das Thema feinfühlige Steuerinputs. Wir überliegen eine Parkplatz vor dem Flughafen. Dort sind zwei Parklücken zwischen den Autos frei. Drumherum Gebäude, Bäume, Straßenlaternen. Dort wollen wird landen! Und siehe da, es geht sehr präzise.
Wenn dir dabei etwas auffällt, was dir komisch vorkommt, bin ich für Hinweise dankbar. Für mich hat sich der Flug völlig normal und plausibel angefühlt. Aber man wird ja vielleicht auch betriebsblind mit der Zeit.

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Litjan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Nov 2020 18:59 #4021 von rotorsim
rotorsim antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik

Litjan schrieb: Könntet Ihr nicht mal bitte alle commands auflisten die man in der EC135V5.ini benutzen kann? Meine wurde automatisch erstellt aber hat nur sehr wenige Einträge gehabt - ich habe jetzt die "Crew"  und "PV" Einträge manuell eingefügt, aber es gibt doch bestimmt noch mehr?

Viele Grüße, Jan

Sicher, aber gib uns mal ein bisschen Zeit. Die Doku schreibt sich ja leider nicht von selbst. Kommt auf alle Fälle!
Folgende Benutzer bedankten sich: Leonheppi, Litjan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.