EC135 V5 Fazit und Kritik

24 Nov 2020 20:50 #4045 von Louis
Louis antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik

Litjan schrieb: Nee, im Ernst - probier mal die "Flightmodelcycles" auf 2 oder noch mehr hochzustellen und guck ob das hilft.

Die sind auf 10 ^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Nov 2020 00:47 #4047 von odi11
odi11 antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik
Hallo,

nochmals zu dem Thema plötzlich nach vorne oder hinten kippen beim hoovern. Habe mal 12 Knoten Wind von der Seite eingestellt.
Folgendes ist mir aufgefallen.
Kommt der Wind von links, von 10 Starts und Landungen, 1 mal kippen.
Pfeift der Wind von rechts, dann bei 10 Starts und Landungen 9 mal kippen.
Wind von vorne nie ein Problem, sogar beim Wind von hinten klappte es immer.

Wer kann das Bestätigen.

Gruß

Dirk
Folgende Benutzer bedankten sich: dglendinning

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2020 01:21 #4062 von Louis
Louis antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik
Ich habe auch ebenfalls den Fehler zu dem wegrutschen nach der Landung gefunden.

In dem Video ist zu sehen, wie er beim Berg ab "rutschen" immer mehr Geschwindigkeit aufnimmt. Das liegt daran, das die V5 anscheinend "unsichtbares Fahrwerk" besitzt. Wenn ich bei der Landung wieder rutsche, drücke ich einfach meine Bremspedale durch und der Hubschrauber hält an. Das ist etwas ungünstig für einen Hubschrauber ^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2020 09:41 #4064 von rotorsim
rotorsim antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik
Ich würde mal sagen: Es ist ungünstig, wenn man mutwillig ein Bremse öffnet, die der Hubschrauber selbst vorher wohlweislich schon geschlossen hat. 

Ob das eine gute Idee ist, Kufen technisch so oder so zu realisieren, möchte ich hier nicht diskutieren. Aber sicher machen wir das nicht, weil wir zu blöd sind, eine Kufe und ein Fahrwerk zu unterscheiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2020 13:55 #4066 von Litjan
Litjan antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik
Habt ihr denn schon was zum Thema Pitching Moment bei Seitenwind rausgefunden? Konntet ihr das verifizieren?

Viele Grüße, Jan
Folgende Benutzer bedankten sich: dglendinning

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2020 17:23 - 26 Nov 2020 17:30 #4068 von melbo
melbo antwortete auf EC135 V5 Fazit und Kritik

Louis schrieb: Ich habe auch ebenfalls den Fehler zu dem wegrutschen nach der Landung gefunden.

In dem Video ist zu sehen, wie er beim Berg ab "rutschen" immer mehr Geschwindigkeit aufnimmt. Das liegt daran, das die V5 anscheinend "unsichtbares Fahrwerk" besitzt. Wenn ich bei der Landung wieder rutsche, drücke ich einfach meine Bremspedale durch und der Hubschrauber hält an. Das ist etwas ungünstig für einen Hubschrauber ^^


Ich habe festgestellt, dass das bei mir auch machmal passiert ohne dass ich auf die "Bremse" drücke. Flightmodel-Loops hatte ich eh schon auf 4 stehen.

Dann ist mir eingefallen, dass das ich ein Plugin benutze, mit dem ich meine "Auto Pedale" in "Flugzeug Pedale" transformiere:  xtoebrake2yaw .  Wenn ich beide Pedale (also links und rechts) drücke (was ich manchmal zum kalibireren mache) dann wird dadurch die "Parkbremse" betätigt. Und dadurch kommt der Kahn ins Rutschen.

DataReftool meint schau mal hier:  "sim/flightmodel/controls/parkbrake"

Da ich eh schon ein lua script laufen habe mit dem ich meine Buttons Heli-selektiv setze, habe ich da einfach ein paar Zeilen dazugepackt:

dataref("BRAKE", "sim/flightmodel/controls/parkbrake", "writeable")

ftrPressed=0

function setBrake()
    BRAKE=0.5
end

function checkFTR()
   if ( button(326) == false ) then
      if ( ftrPressed == 0 )  then
         ftrPressed = 1

         -- XPLMSpeakString("button pressed")
         -- command_once("ec135/autopilot/ap_on")

         XPLMSpeakString("force trim released")
         command_begin("ec135/autopilot/force_trim_release")
      end
   else
      if ( ftrPressed == 1 ) then
         -- XPLMSpeakString("button NOT pressed")
         ftrPressed = 0
         command_end("ec135/autopilot/force_trim_release")
      end
   end
end

if ( PLANE_ICAO == "UH1D" ) then
   speakNoText("setting huey buttons")
   -- start button on collective
   set_button_assignment(358, "nimbus/UH-1/command/start_up_command")
end


if ( PLANE_ICAO == "B407" ) then
   speakNoText("setting bell 407 buttons")
   -- force trim release button
   set_button_assignment(332, "B407/flight_controls/force_trim")
end

if ( PLANE_ICAO == "EC35" ) then
   speakNoText("setting ec 135 buttons")
   -- AP button
   --set_button_assignment(326, "ec135/autopilot/ap_on")
   set_button_assignment(332, "ec135/cds_audio_reset")
   set_button_assignment(358, "sim/operation/auto_start")
   set_button_assignment(352, "sim/lights/landing_01_light_tog")
   set_button_assignment(346, "sim/lights/landing_lights_toggle")

   do_sometimes("setBrake()")
   do_every_draw("checkFTR()")
end

damit aktiviere ich alle paar Sekunden die Parkbremse wenn ich in der EC135 sitze.


Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.