XP11 11.34 Crash wenn EC135 geladen wird

13 Jun 2019 11:39 #3656 von Tim_Pilot
XP11 11.34 Crash wenn EC135 geladen wird wurde erstellt von Tim_Pilot
Guten Morgen Piloten,

ich habe folgendes Problem...

Wenn ich XP starte und direkt die EC135 lade, dann kann ich zwar starten (TRQ geht auf 5.0%, N1 auf ca. 22.5% und Sound kommt) aber mehr nicht. Die Rotorblätter drehen nicht an und N1+TRQ steigt nicht weiter. Ich habe alles geprüft. Pumps sind an etc. 

Dann habe ich XP neu gestartet und erstmal eine andere Maschine genommen. Als geladen war habe ich dann die EC135 ausgewählt und den Flug neugestartet. Dann stürzt IMMER XP11 ab mit folgender Log-Meldung: 

[EC135] Starting Plugin version 4.11 at Thu Jun 13 11:37:36 2019
Loaded: E:\X-Plane 11/Aircraft/Laminar Research/EC135V4 beta 1/plugins/ec135/win.xpl (rotorsim.ec135.management).
[SoundX] Starting SoundX at Thu Jun 13 11:37:36 2019
OpenAL available device: OpenAL Soft
OpenAL default device: OpenAL Soft
OpenAL current device: OpenAL Soft
--=={This application has crashed because of the plugin: soundx/win.xpl}==--

Ich habe die komplette Log im Anhang beigefügt. Vielleicht kann mir der ein oder andere Helfen :)

Grüße!
Tim
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jun 2019 09:30 #3659 von rotorsim
Hallo Tim, 

bei dir steigt das SoundX-Plugin aus, und zwar noch bevor es vollständig geladen ist. Dieses Problem hatten wir auch schon bei zwei Kunden der Pro-Version, in der SoundX schon länger enthalten ist. Ursache war dabei nicht das Plugin selbst, sondern in unsauber installiertes Soundsystem auf dem betreffenden Rechner. Dabei kann die Palette der Möglichkeiten vielfältig sein. In einem Fall war es ein veralteter Treiber der Soundkarte, im andere Fall stieg OpenAL einfach aus, wenn der Lautsprecher nicht angeschlossen war. 

Leider kann ich keinen systematischen Tipp geben, was du tun kannst. Der erste Schritt wäre aber sicher, alle Treiber, die mit Sound und OpenAL in Verbindung stehen, auf den neusten Stand zu bringen. 

Grundsätzlich wäre natürlich auch denkbar, dass ein anderes Plugin sich mit SoundX nicht verträgt, z.B. weil es auch auf OpenAL zugreift. 

Im Ordner EC135V4 müsste es eine Datei namens soundx.log geben. Vielleicht kannst du mir diese mal zukommen lassen oder hier hochladen. Sie protokolliert etwas detaillierter die Vorgänge im Plugin. Evtl. hilft uns das, nachzuvollziehen, an welcher Stelle der Crash erfolgt, um ggf. an einer Lösung zu basteln. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jun 2019 10:20 #3660 von Tim_Pilot
Tim_Pilot antwortete auf XP11 11.34 Crash wenn EC135 geladen wird
Danke für die schnelle Rückmeldung!

Ich habe die "soundx" Log beigefügt, leider sagt die nicht viel aus...

Ich habe alle Treiber auf Aktualisierungen geprüft, leider negativ. Alle sind auf dem neusten Stand. Ich musste mein XP11 Neuinstallieren. Vorher ging es ja auch mit der EC. Nur jetzt nachdem ich alles aufgesetzt habe funktioniert die nicht mehr. Ich habe neben XEnviro kein weiteres Plugin zur Zeit laufen. Ich glaube nicht dass XEnviro etwas damit zu tun hat...

Vielleicht sagt ja die Log was aus :)

Fliegerische Grüße!
Tim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Jun 2019 10:23 #3661 von Tim_Pilot
Tim_Pilot antwortete auf XP11 11.34 Crash wenn EC135 geladen wird
Anbei der Link für die "soundx" log. Leider nur via Google Drive weil das Forum keine logs annimmt.

drive.google.com/open?id=1F-yk-oCaGxCLzsDjQK8e-mFaECbEqEr4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

16 Jun 2019 10:30 #3662 von rotorsim
Du kannst nur versuchen, dich durch ein bisschen experimentieren heranzutasten. 

Es gibt einzelne Implementationen von OpenAL, nur einen einzigen "Context" zulassen. Wenn der von irgend einem anderen Programm oder Plugin bereits belegt ist, lässt sich kein weiterer für SoundX erzeugen. Zumindest, dass kein Context erzeugt werden kann, ist laut dem Logfile bei dir der Fall. 

Grundsätzlich hast du schon eine ganze Reihe von Plugins am Laufen. Besonders verdächtig könnte X-IvAp sein. Dort wird jedenfalls ein Soundzugriff geloggt. Ob das nun OpenAL ist oder nicht, weiß ich nicht. Vielleicht das Plugin mal vor dem Laden von X-Plane testweise deaktivieren (die Datei Resources/plugins/X-IvAp-64.xpl so umbenennen, dass sie nicht als Plugin erkannt wird, z.B. in X-IvAp-64.xxx). 
Bitte dann auch keine andere Flugzeuge vor der EC 135 laden, um sicherzustellen, dass sich nicht dort jemand über den Context "her macht".

Wenn das nichts bringt, kann man eigentlich nur mühevoll alle Plugins verbannen, egal ob sie von einer Szenerie oder von sonstwo kommen. Welche bei dir laufen, siehst du im log-File, wenn du dort nach .xpl suchst. Achtung: den PluginAdmin darf man niemals deaktivieren, den braucht X-Plane. Wenn es dann läuft, schrittweise immer ein Plugin mehr wieder hinzufügen und testen. Dort wo es erstmals wieder aussteigt, hätten wir die Kollision. Ob und wie das Problem dann lösbar ist, steht auf einem anderen Blatt. Aber die Erkenntnis wäre schon mal hilfreich. 

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Jun 2019 10:11 #3663 von Tim_Pilot
Tim_Pilot antwortete auf XP11 11.34 Crash wenn EC135 geladen wird
Ich teste mich mal rum...

Komisch ist nur dass es ja vorher auch funktioniert hat vor dem Neuinstallieren. X-IVAP (IVAO Netzwerk) habe ich ja vorher auch genutzt. An den Plugins kam nichts neues hinzu. Aber ich werde es mal testen.

Was ebenfalls komisch ist, dass beim Direktladen der Maschine (Also XP an und die EC135 auswählen) es ja funktioniert. Da habe ich kein Crash. Nur dann drehen nicht die Motoren an beim Start. Wenn ich dann erstmal ein anderes Flugzeug nehme und dann die EC lade hat es immer geklappt, bis auf jetzt. Jetzt kommt immer der Crash.

Ich werde mich mal rum experimentieren mit den Plugins.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.283 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis.