QNH Lufdruck einstellen?

03 Dez 2015 16:13 #2045 von Floggie
QNH Lufdruck einstellen? wurde erstellt von Floggie
Moin zusammen!

Kurze Frage: Wo kann ich eigentlich bei der EC135 im Glas-Cockpit den QNH einstellen?

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Dez 2015 18:22 #2046 von Amok
Amok antwortete auf QNH Lufdruck einstellen?
In der Mittelkonsole direkt vor dem Pitchhebel ist das ICP für das PFD/ND des Piloten.
Und in diesem Panel ist ganz oben rechts ein Drehknopf an dem steht "BARO".

Ich schätze, das ist es was du suchst?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Dez 2015 23:28 #2051 von Floggie
Floggie antwortete auf QNH Lufdruck einstellen?
Jap, genau den hab ich gebraucht.

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.