Cockpit (Tiefen-) Einstellungsveränderung möglich?

21 Mär 2015 17:58 #1621 von Heinz Dieter
Hallo.

Nachdem ich nun in zwei verschiedenen echten Cockpits gesessen habe, möchte ich eine Veränderung der Grundanzeige (Sitztiefe/Blickwinkel) des Cockpits bei unserer EC.

Über das Menü Einstellungen kann ich ja die breite des Sichtfelde einstellen. Gibt es auch eine Möglichkeit die Tiefe der Sitzanordnung (Panelansicht) dauerhaft zu verändern? Die jetzige Panelansicht ist m. E. zu dicht dran, es müssten alle oberen Instrumente zu sehen sein. TrackIr ist da leider auch keine Hilfe.

Kann man (ihr) im EC 135 Menü mir einen Hinweis geben, wie ich an dieser jetzigen Einstellung was ändern?

Gruß Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Mär 2015 11:00 #1623 von flugversuchung
Du kannst die Kamera in alle Richtungen bewegen. Schau mal in die Tastaturbelegung, da gibt es die entsprechenden Befehle die du zuordnen kannst. (Ich hab es bei mir auf das Num-Pad gelget, aber bin mir gerade nicht sicher, ob das standardmäßig so ist).
Wenn du deine Wunschposition gefunden hast, kannst du sie einfach auf so ein - wie heißt es gleich? - Quick Memory (??) legen. Und wenn du das aufrufst, fährt die Kamera in die Position. Ich glaub auch dafür musst du erst eine Taste zuweisen, bin mir aber nicht sicher.
Ich hab z.B. meine Kameraposition auf Num-5. Wenn ich die EC135 lade, drück ich einmal Num-5 und schon ist meine Kamera dort, wo ich es am liebsten habe.
Hoffe das ist einigermaßen verständlich erklärt.
Ich hab mir dann genau so ein Memory für das Overhead-Panel und die Mittelkonsole erstellt und so kann ich blitzschnell von einer Sicht zur anderen springen und hab immer alles im Blick.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Mär 2015 13:17 #1626 von Boradumir
Hey ho...

der Tipp von flugversuch sollte funktionieren...

TrackIR benutze ich in Verbindung mit PilotView. Damit kann man auch die "Sitzposition" bzw. den Sichtwinkel ändern...sogar soweit, dass man den Heli aus der Sicht von Dobby (aus Harry Potter) fliegen kann...und nein...Dobby sollte keine Helis fliegen. B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Hilli
Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden

Die Partner von rotorsim

microHelis

Herausragende Steuerelemente für die die EC 135. Pedalse, Collective und ein originalgetreuer Stick, auf Wunsch sogar motorisch gesteuert. Diese Controls sind ein Muss für alle, die EC 135 im Simulator fliegen. 

simparts.de

Die Hardware fürs Homecockpit. Die Instrumente von simparts sind von außergewöhnlicher Qualität. Das komplette Programm für ein EC135-Cockpit ist verfügbar. Und alles quasi Plug & Play mit unserer EC 135 Pro. 

DLR

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine renommierte Forschungseinrichtung. In einem Simulator des Instituts für Flugführung wird unser Flugmodell eingesetzt. DLR-Piloten haben die Entwicklung unterstützt. 

sim-aviation.com

 Das ultimative Flugerlebnis in einem EC 135 Full Flight Simulator. Voll instrumentiert, Motion-Plattform, sensationelle Projektion. In Attikon in der Schweiz kommen Anfänger ebenso auf ihre Kosten wie Flugschüler und Profis. 

Heli Simu France

 Gemeinsam mit der französischen Entwicklergruppe HSF bringen wir die EC 135 für X-Plane in eine neue Dimension. Ein hochdetailliertes 3D Modell von HSF wird kombiniert mit unserer einzigartigen Systemtiefe.